Schülerinnen und Schüler empfehlen

Sie kennen Jugendliche, die in Frage kommen?

Dann helfen Sie mit, indem Sie Schülerinnen und Schüler gezielt empfehlen und für das Schülerstipendium vorschlagen. 

Einem Menschen zu helfen
mag nicht die ganze Welt verändern,
aber es kann die Welt für diesen einen Menschen verändern.

Wer wird gefördert?

NRWTalente – Region OWL möchte die leistungsstärksten der weniger privilegierten Jugendlichen fördern und richtet sich damit vornehmlich an Schülerinnen und Schüler:

Bewertungsverfahren

Wir bewerten Schulnoten und außerschulisches Engagement
individuell, je nach persönlichem Lebenskontext:

Schon wenn nur einige dieser Dinge zutreffen, sind die persönlichen Lern- und Ausgangsbedingungen alles andere als vorteilhaft. Wenn diese Jugendlichen dennoch mit überdurchschnittlichen schulischen Leistungen überzeugen und das Beste aus den Rahmenbedingungen herausholen wollen, dann kommen sie für NRWTalente – Region OWL infrage. 

Sie oder die Schülerin bzw. der Schüler laden das Bewerbungsformular von dieser Webseite herunter.
Die Schülerin bzw. der Schüler füllt es aus und verfasst ein kurzes Motivationsschreiben. 

Sie verfassen darüber hinaus ein kurzes Empfehlungsschreiben. Das Empfehlungsschreiben kann die Schülerin bzw. der Schüler zusammen mit den Bewerbungsunterlagen einreichen oder Sie schicken es separat als PDF-Dokument an die folgende E-Mail-Adresse: 

Wir informieren Sie und die Schülerin bzw. den Schüler dann innerhalb von zwei Wochen darüber, ob die Bewerbung erfolgreich war.
Alle weiteren Schritte stimmen wir mit der Schülerin bzw. dem Schüler gemeinsam ab.

Bewerber*innen senden Ihre Bewerbungsunterlagen an die folgende Adresse:

Universität Paderborn
Schülerstipendienprogramm NRWTalente – Region OWL
Gebäude I, Raum I1 401
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Ein wichtiger Bestandteil der Bewerbung für das NRWTalente-Stipendium ist Ihr Empfehlungsschreiben.

Um eine Auswahl treffen zu können, benötigen wir ein umfassendes Bild des Bewerbers bzw. der Bewerberin. Wir sehen Leistung als eine relative Größe an, die nicht ohne den jeweiligen Lebenskontext bewertet werden kann. Daher ist uns Ihre Einschätzung sehr wichtig.

In dem Empfehlungsschreiben sollten
folgende Gesichtspunkte berücksichtigt werden:

Umfang: eine halbe bis eine DIN-A4 Seite 

Bewerbungsunterlagen auf einen Blick

(Für die Person, die dich vorschlägt)